Blackwell Brewery


Eine Brauerei, die bisher ein grosses Mysterium ist, aber viel verspricht.

Gegründet
2012
Hektoliter/Jahr
?
Burgdorf (BE)
Blackwell Brewery
Die Aeschlimann-Brüder Tobias und Samuel haben vor zwei, drei Jahren breits für Aufmerksamkeit in der Bierszene gesorgt, als sie bsp ein 21 %-Imperial Stout herausbrachten.

Nach dem Umzug aus dem "Exil" bei 523 in die eigene Brauerei in Burgdorf können sie nun endlich konstant und regelmässig brauen. Sie setzten wie schon in der Vergangenheit vor allem auf Sours in diversen Stilen, Saisons und eben Porters/Imperial Stouts. IPA-Trinker sind da definitiv an der falschen Adresse.

Doch nicht nur die Brauanlage (12hl-Eigenbau aus alten Milchtanks) ist neu, auch setzen die beiden Brüder seit 2017 voll aufs Barrel Aging. So finden sich in ihrer Brauerei rund 60 gebrauchte Wein- und Rum-Fässer, die nur darauf warten mit den tollen Bieren gefüllt zu werden. Da kann man sehr gespannt darauf sein. Weiteres sind die beiden Brauer daran, immer öfter ihre eigens gezüchteten Hefen mit Mikroorganismen aus dem Emmental einzusetzen.
Empfehlungen
Einsteiger • Saison
Apollo III
Normal • Porter
Jubilee Porter
Hardcore • Barrel Aged Stout
Kikimora Scotch Peat
location
(Tippe auf schwarzes Marker um dein Google Maps App zu öffnen)
 
mehr infos