Aus den weltweit 150 Bierstilen haben wir die meist gebrauten und getrunkenen davon aus Europa herausgepickt. So lernst du etwas über die Ursprünge jedes Bierstils, genauso versuchen wir euch eine Vorstellung zu geben, was diese Bierstile charakterisieren. Die Beschreibung des Bierstils ist dabei eine Verallgemeinung, da doch jedes einzelne Bier anders "tickt". Damit du eine Ahnung hast, welche Biere du mal probieren könntest, haben wir bis zu drei Biere je Sorte aus dem Sortiment des Drinks of the World empfohlen. Diese Ladenkette findest du in den Rail Cities der SBB-Bahnhöfe Basel SBB, Bern, Genf, Luzern, Winterthur und Zürich HB (2x). So solltest du auf jeden Fall den Weg zu einem drinks of the world machen können, wenn du nicht grad aus dem hintersten Tal im Prättigau oder in Obergoms wohnst. ;-)

 

Wie du siehst, haben wir die zu empfehlenden Biere in drei Kategorien unterteilt. Dies, da es für Laien - oder sagen wir besser "Ich-kenne-nichts-anderes-als-Lagerbier"der Craftbiere manchmal ein kleines Schockerlebnis sein kann, wenn er gleich mit einem Brewdog Jackhammer, einer absoluten bitteren Hopfenbombe, anfängt. Darum solltest du als Anfänger mit dem ersten Tipp anfangen (Einsteiger). Wenn du dich schon etwas auskennst, könntest du auch auf die Biere für Kenner umsteigen und für Hardcore-Kenner oder solche die es gleich wissen wollen können auch gleich zur höchsten Kategorie geheh.

Sämtliche Biere von dieser Liste haben wir in den letzten 2.5 Jahren irgendeinmal getrunken, manche haben uns umgehauen und sind unsere Favoriten aus dem drinks of the world geworden, viele andere haben wir nur ein einziges Mal aus Neugiere probiert. Dieses Wissen und diese wertvolle Erfahrungen möchten wir euch nun weitergeben.

Wie du siehst, hat es vor allem belgische Biere, ganz einfach darum, weil die typischen belgischen Biersorten fast ausschliesslich von dortigen Brauereinen gebraut werden. Wir haben auch darauf geachtet, dass möglichst viele gute Schweizer Biere dabei sind. Vergiss Quöllfrisch, Feldschlösschen, Felsenau und jedes weitere fade Lagerbier und erweitere deinen Horizont.

 

Barley Wine

Geschmack
rot-bräunlich, lange Schaumbildung. Süss, malzbetont, intensive Hopfennoten. Im Abgang eher bitter.
Herkunft
UK
Alkohol
7 - 15%

Belgian Ale

Geschmack
Körper bernsteinfarben. Milder, malziger und karameliger Geschmack.
Herkunft
Belgien
Alkohol
4 - 6%

Brown Ale

Geschmack
bersteinfarbener bis dunkelbrauer Körper, klare Karamel-Aromen
Herkunft
UK
Alkohol
4 - 6%

Helles

Geschmack
gelblich-golden, leicht gehopft, teilweise bitter, relativ fad
Herkunft
Deutschland
Alkohol
4.5 - 6%

Imperial Stout

Geschmack
tiefschwarzer Körper, sehr malzbetont, intensive Kaffe- und Schokoladegeschmack
Herkunft
USA/UK
Alkohol
8 - 12%

India Pale Ale

Geschmack
Farblich goldfarben bis dunkelbraun, intensive Hopfenbittere und Fruchtaromen
Herkunft
USA/UK
Alkohol
5 - 10%

Fruchtbiere

Geschmack
Mit Früchten vergorenes Fruchtbiere, welche relativ sauer sein können.
Herkunft
Belgien
Alkohol
2 - 18%

Märzen

Geschmack
dunkelgelb bis bernsteinfarben, kräftige Malznoten und leichte Röst- und Karamelaromen.
Herkunft
Deutschland
Alkohol
4 - 5.5%

Pale Ale

Geschmack
Körper meist gelblich-braunlich, hopfenbetontes Bier, leicht gerösteter Malz
Herkunft
UK
Alkohol
5 - 8%

Pils

Geschmack
ein eher feines, leicht vollmundiges Bier
Herkunft
CZE / GER
Alkohol
4 - 6.5%

Porter

Geschmack
tiefschwarze Farbe, stark gehopft, malz oder röstmalz betont
Herkunft
UK
Alkohol
5 - 10%

Rauch

Geschmack
bernsteinfarben bis dunkelbraun, Rauch erinnert an geräuchtem Fleisch
Herkunft
Deutschland
Alkohol
4.5 - 6.5%

Red Ale

Geschmack
bernsteinfarben bis rot, klare Karamel- und Malzaromen. Eher leichtes Bier.
Herkunft
Irland
Alkohol
4 - 6%

Saison

Geschmack
hell-trüb, hohe Kohlensäureanteil, erfrischendes Bier mit Gewürzen und Früchten.
Herkunft
Belgien
Alkohol
3 - 7%

Stout

Geschmack
tiefschwarzer Körper, kräftige Aromen von Röstmalz und Schokolade.
Herkunft
UK
Alkohol
3 - 7%

Weizen

Geschmack
hell-trüb, erfrischend, Hopfenbittere kaum wahrnehmbar.
Herkunft
Deutschland
Alkohol
4 - 7%

Wit

Geschmack
hell-trüb, mit exotischen Zutaten wie Koriander, zitrusartigen Geschmack
Herkunft
Belgien
Alkohol
4 - 7%

Triple

Geschmack
goldfarben, sehr fruchtig und malzbetont.
Herkunft
Belgien
Alkohol
8 - 10%